Wie lange dauert es ein Carport aufzubauen?

Carport Aufbau Dauer Wer den Bau eines Carports plant, steht ganz automatisch vor der "Zeitfrage". Lohnt sich das selber Bauen oder braucht man für den Autounterstand so viel Zeit, dass der Carport Bau vom Profi die bessere Wahl ist? Fakt ist, dass jeder einigermaßen versierte Heimwerker in Österreich selbst einen Unterstand montieren kann, wenn er sich für die Vorteile eines Bausatzes entscheidet. Denn in diesem Fall sind keine zusätzlichen Berechnungen nötig, da alle Bauteile optimal aufeinander und auf die Selbstmontage abgestimmt sind. Ob sich der Standort am Haus oder auf freier Fläche befindet, beeinflusst die Arbeitszeit der Montage nicht. Grundsätzlich sollte man für den Aufbau eines Bausatzes rund 2 Tage einrechnen, wenn man zwei zusätzliche helfende Hände hat. Ehe der Aufbau beginnen kann, muss das Fundament gegossen werden. Diese Aufgabe ist zwar in der Ausführung nicht sehr zeitintensiv, doch das Fundament muss 72 Stunden lang trocknen. Potenzielle Bauherren sollten genau abwägen, ob sie ausreichend Zeit zum selber Bauen haben oder ob es sich eher lohnt, ein Carport zu kaufen und den Bau direkt vom Fachmann vornehmen zu lassen.

Wie viel Zeit braucht man, wenn man das Carport mit einem Bausatz selbst baut?

Das kommt ganz darauf an, welche Werkzeuge man zur Hand hat und wie begabt man ist. Für die Montage eines Bausatzes beraumt der Hersteller einen maximalen Zeitraum von 24 Stunden an. Das heißt natürlich nicht, dass der Unterstand zwingend in dieser Zeit erbaut werde muss. Viel wichtiger ist, dass man alle Schritte der Reihe nach ausführt und sich die Zeit lässt, die man nach eigenem Ermesse braucht. Soll ein Carport am Haus befestigt werden, ist besonders viel Sorgfalt notwendig. Bei Bohrungen in die Fassade ist darauf zu achten, dass die Dämmung nicht beschädigt wird. Bei einem freistehenden Autounterstand müssen die Stützpfosten fest im Boden verankert sein, ehe man mit dem weiteren Aufbau beginnt. Je nach Beton liegt die Trocknungszeit zwischen 48 und 72 Stunden, ehe der Weiterbau erfolgen kann und die Seitenwände sowie das Dach montiert werden sollten. Fakt ist, dass der Bau mit einem Carport Bausatz schneller geht als die Eigenleistung, wenn man Carports vollständig selber bauen und alle notwendigen Bauteile eigenhändig auf das richtige Maß zuschneiden möchte. Beim vollständigen Eigenbau ist es obendrein wichtig, einen Statiker zu konsultieren und den Carport Bau von einem Experten absegnen zu lassen. Schneelasten, starke Stürme und andere Witterungseinflüsse sollen in ihrer Wirkung auf den Autounterstand keinesfalls unterschätzt werden.

Übersicht der wichtigsten Punkte:

  • Vor der Erbauung sollten alle Werkzeuge griffbereit zur Hand liegen
  • Ein Baupartner ist hilfreich, da man auch bei Bausätzen immer etwas halten muss
  • Montagen am Haus müssen besonders sorgfältig erfolgen, damit die Außenwanddämmung nicht beschädigt wird
  • Geduld ist auch bei Bausatz Montagen wichtig, da ein guter und robuster Unterstand seine Zeit braucht
  • Vollständig selber bauen sollten nur Heimwerker, die über Erfahrung und einen kompetenten Architekten verfügen
  • Bausätze für Carports sind eine günstige Möglichkeit, in allen Regionen Österreichs Autounterstände zu montieren
  • Vor dem Bau sollte ein Gespräch mit dem Nachbarn erfolgen und die Genehmigung gesichert sein

Wie viel Zeit nimmt der Aufbau mit einem Profi in Anspruch?

Wie lange dauert es ein Carport aufzubauen Fakt ist, dass ein Carport im Profiaufbau binnen weniger Stunden steht und keinerlei eigene Arbeitsleistung erfordert. Dennoch kann sich die Abwägung des professionellen Aufbaus und der Eigenleistung in Österreich lohnen. Wer sich im Baubereich auskennt, muss keinen Experten beauftragen. Wer nicht über das notwendige Werkzeug und über kaum handwerkliches Geschick verfügt, könnte mit der Montage vor ungeahnten Schwierigkeiten stehen. Erfahrene Profis bauen Carports in weniger als 4 Stunden auf und geben natürlich eine Gewährleistung auf alle Montageleistungen. Wer Zeit sparen und seine Nerven schonen möchte, ist mit dem professionellen Aufbau immer gut beraten. Ein Vorteil des fachkundigen Aufbaus beruht auf der Tatsache, dass der Autounterstand am Tag der Anlieferung vorgenommen wird. Man muss also nicht zwei Mal zu Haus sein, um die Bestellung entgegen zu nehmen und die Montage vornehmen zu lassen. Die Inanspruchnahme einer professionellen Leistung gibt darüber hinaus die Sicherheit, dass der Unterstand den statischen Anforderungen entspricht und jeder Witterung standhält. Planungs- und Baufehler können in diesem Fall nicht passieren, da Fachleute wissen, wie sie ein Carport montieren und wie der gelieferte Bausatz aufgebaut wird. Selber bauen, also der eigene Bau und die Selbstmontage von Bausätzen, sollten nur favorisiert werden, wenn sich ein Heimwerker den Carport Bau zutraut.

Fordern Sie Ihr Prospekt mit Gutschein an
Video
Sehen Sie selbst, wie in wenigen Schritten aus einem unserer Bausätze ein komplettes Carport entsteht: