Welches Werkzeug wird für den Carport Bau benötigt?

Carport Werkzeug Eine attraktive Alternative zur massiven Garage ist ein Carport. Dieser kann an geeigneter Stelle auf dem Grundstück auch nach Jahren noch hinzugefügt werden und bietet für das Auto Schutz vor Wind und Wetter. Unsere vielen unterschiedlichen Modelle bieten für jeden Anspruch eine gute Lösung. Für den Aufbau sollten Sie genau planen, welche Werkzeuge Sie in welcher Reihenfolge benötigen. Manche der Werkzeuge lohnt es sich unbedingt anzuschaffen, andere können bei Bedarf im Geräteverleih angemietet werden. Schon mit ein wenig Erfahrung als Heimwerker sowie den richtigen Werkzeugen können Sie ihr Carport überall in Österreich selbst aufbauen. Je nach Dachtyp, Fundament und der Art und Anzahl weiterer Elemente, variiert auch das benötigte Werkzeug. Verlässliches Werkzeug ist essentiell für ein gutes Ergebnis und Spaß beim Bau. Welche Werkzeuge aber benötigen Sie in jedem Fall?

Das geeignete Werkzeug für das Fundament

Für die eigenhändige Erstellung des Fundaments benötigen Sie die richtigen Materialien und gutes Werkzeug für den einfachen Betonbau. Hierbei benötigen Sie einen Spaten sowie eine geeignete Plattschaufel zum Auskoffern des Erdreichs. Hierin werden folglich die Verankerungen, Bodenschrauben oder Fundamentanker gesetzt. Um der körperlichen Anstrengung beim Ausheben des Erdreichs etwas zu entgehen, können Sie hierfür auch einen Minibagger anmieten. Diese gibt es in Österreich für angemessene Preise in Baumärkten oder im Geräteverleih. Zum Abstecken der richtigen Fläche benötigen Sie einige Meter Richtschnur sowie Erdnägel oder Eisenstangen, an denen Sie die Schnur befestigen können. Um Beton oder Estrich anzumischen ist es ratsam, einen Mörtelkübel, eine Maurerkelle sowie einen Mörtelrührer zu verwenden. Diesen können Sie als Aufsatz für die Bohrmaschine kaufen und damit die richtige Mischung an Beton herstellen.

Die richtige Arbeitshilfe für die Holzarbeiten und die Konstruktion

Wer seinen Carport vollständig online konfiguriert und sich einen kompletten Bausatz nach Hause liefern lässt, kann diesen vor Ort mit den eigenen Händen aufbauen. Ein kompletter Bausatz ist so gepackt, dass jedes Teil das richtige Maß aufweist und in der benötigten Menge zur Verfügung steht. Umfangreiche Anleitungen ermöglichen ein schnelles Verständnis der Vorgehensweise. Das eigenhändige Errichten der Überdachung spornt an, etwas selbst zu schaffen. Des Weiteren spart sich der Heimwerker die Kosten für Monteure und umso günstiger wird der Traum vom eigenen, schützenden Dach für das Fahrzeug auf dem Hof. Auf Wunsch kann das Modell der Wahl auch lackiert werden, damit es perfekt in das Bild auf dem Grundstück passt.

Eine verlässliche Leiter

Werkzug für Carport Bau Sowohl zur Montage der Holzkonstruktion als auch später für die Arbeiten am Dach ist eine lange, stabile und standfeste Leiter unabdingbar. Stellen Sie die Leiter immer auf einen festen Untergrund, um Unfällen vorzubeugen. Einen guten Stand bieten Bockleitern, die Sie nach Bedarf nach oben ausfahren können. Anmieten lässt sich bei Bedarf auch ein mobiles Baugerüst.

Sägearbeiten selbst vornehmen

Sollten Sie bei den Holzarbeiten Veränderungen und Schnitte selbst umsetzen, benötigen Sie mindestens eine gute Säge und eine geeignete Arbeitsfläche, zum Beispiel einen Sägebock oder eine Werkbank. Diese kann auch aus Böcken und robusten Tischelementen wie Bohlen oder ähnliches improvisiert werden. Um Holz zu sägen ist es empfehlenswert einen Fuchschwanz zu verwenden oder auf eine elektrische Kappsäge oder eine Gehrungssäge zurückzugreifen. Nach Sägearbeiten ist in der Regel Schleifpapier notwendig, um gesägte Stellen wieder glatt zu bekommen.

Eigenständig die Dachverlegung vornehmen

Das Dach ist der wichtigste Schutz für ihr Auto, daher sollte es wasserfest und windsicher sein. Das heißt die Montage ist zwar einfach, sollte aber gewissenhaft ausgeführt werden. Neben Hammer und Akku-Schrauber ist auch ein Tapezier-Messer gefragt. Gleichermaßen brauchen Sie Zollstock und Bleistift. Wenn Sie Dachfolien verkleben, benötigen Sie hier einen Pinsel für den Kleber.

Lackierarbeiten für einen schönen Anstrich

Um fachgerecht zu lackieren bieten sich verschiedene Lackrollen und Pinsel an, die für die verwendeten Lacke oder Lasuren geeignet sein sollten. Malervlies oder Abdeckplanen sowie passende Arbeitskleidung gehören hier zur Standardausrüstung. Die benutzten Lacke können in separate Eimer gegossen werden und mit großen Pinseln aufgetragen werden. Auch hierbei benötigen Sie sicherlich ihre standfeste Leiter, die Ihnen beim Carport Aufbau gute Dienste tut.

Fordern Sie Ihr Prospekt mit Gutschein an
Video
Sehen Sie selbst, wie in wenigen Schritten aus einem unserer Bausätze ein komplettes Carport entsteht: