Carport mit Gründach richtig pflegen

Carport mit Gründach pflegen Ein Carport mit Gründach sieht nicht nur stilvoll aus, sondern bietet Ihnen auch eine ganze Bandbreite an Vorteilen. Die Voraussetzung für eine Begrünung des Carports in Österreich ist ein stabiles, begehbares Dach in massiver Ausführung. Auf einer Holzkonstruktion sollten Sie auf die Dachbegrünung verzichten, da dieses Gerüst nicht die erforderliche Stabilität für eine Dachbegehung und die Bepflanzung aufweist. Grundsätzlich sollten Sie wissen, dass das Carport mit Gründach keinen großen Pflegeaufwand mit sich bringt und daher eine ideale Idee ist, um Ihr Grundstück in Österreich fernab der Bodenflächen zu begrünen und als Eye-Catcher zu gestalten. Der Dachaufbau des Carports setzt voraus, dass Sie eine schichtweise Vorbereitung für die Bepflanzung vornehmen. Bestenfalls besteht die Drainage auf dem Carport aus vier Komponenten, beispielsweise Vlies dem Substrat, einer Sperrfolie und einer Verschlämmung um die Verstopfung der Drainage auszuschließen.

Das Gründach auf Carports richtig planen

Zum Zeitpunkt der Planung Ihrer Bepflanzung entscheidet sich, wie viel Zeit Sie in die spätere Pflege investieren. Bewährt haben sich immergrüne Pflanzen, die sommerliche Trockenheit ebenso gut verarbeiten wie langfristige Kälte im Winter. Auch mit größeren Wassermengen sollten die Pflanzen auf Ihrem Carport kein Problem haben, obwohl Sie einen Ablauf integriert und überschüssiges Wasser über die Regenrinne abgeleitet haben. Moose und Sukkulenten, sowie Gräser sind ideale Pflanzen für Carportdächer. Verzichten Sie auf stark wuchernde Pflanzen, die binnen kurzer Zeit über das Dach hinauswachsen und regelmäßig zurückgeschnitten oder ausgedünnt werden müssen. Mit wetterfesten und anspruchslosen Grünpflanzen und Gräsern können Sie ein grünes Areal gestalten, mit dem Sie zu keiner Jahreszeit mehr Arbeit als nötig haben werden. Planen Sie die höhere Niederschlagsmenge und die langen, kalten Winter in die Zusammenstellung der Bepflanzung ein. Wenn Sie richtig entscheiden und robuste, widerstandsfähige Pflanzen nutzen, schaffen Sie einen repräsentativen Blickfang und gleichzeitig eine Wärmedämmung für Carports.

Das eigene Ökosystem auf dem Carportdach

Ein Gründach auf Carports ist ein in sich geschlossenes, bestenfalls harmonisch funktionierendes Ökosystem. Eine dichte, vollständig bodendeckende Bepflanzung bietet Ihnen einige Vorteile. Unter dem Dach bleibt es in der kalten Jahreszeit warm, während die Pflanzen Ihr Fahrzeug in den Sommermonaten vor Überhitzung schützen. Durch die angenehme Temperierung, die sowohl auf einer ordentlichen Drainage wie auf der Bepflanzung an sich basiert, lassen sich Hitze und Kälte vom Auto fernhalten. Ein weiterer Vorteil ist die Funktion des Gründachs als Ökosystem. Insekten finden in Ihrem Biotop eine Heimat, wählen Ihr Grundstück als Lebensraum und tragen die Pollen der Bepflanzung über Österreichs Wiesen und Felder. Der optische Vorteil ist daher nur ein Aspekt, der Sie zu einem Gründach auf Carports tendieren lassen kann. Wer mit diesem Gedanken spielt, sollte sich beim Kauf des Carports in Österreich direkt auf einen Bausatz konzentrieren, der die statischen Voraussetzungen für die Anlegung einer Drainage und die Bepflanzung erfüllt. Eingeplant werden muss auch eine Regenrinne, durch die überschüssiges Wasser vom Dach abfließt. Carports, die mit einem begehbaren Dach angeboten werden, sind für die Errichtung einer Grünanlage als Dachkonstruktion bestens geeignet. Die Bepflanzung von Schrägdächern oder Dächern auf einem leichten Holzgerüst sollte aufgrund der statischen Gegebenheiten unterbleiben.

Im Frühjahr erfordert die Dachbegrünung Aufmerksamkeit

Carport mit Gründach Sie müssen ein Gründach weder bewässern, noch brauchen Sie bei der Auswahl der richtigen Bepflanzung über einen Rückschnitt nachdenken. Um den Pflanzenwuchs zu fördern, können Sie das Gründach im Frühjahr leicht düngen und für Nährstoffe im Boden sorgen. Die Substratschicht innerhalb der Drainage ist dünn, wodurch die zusätzliche Nährstoffgabe für Ihre Pflanzen ratsam und wichtig ist. Das restliche Jahr über wächst und gedeiht die Dachbegrünung, ohne dass Sie erneut düngen oder sich anderweitig um die Pflanzen kümmern müssen. Wenn Sie immergrüne Sukkulenten, Moose und Gräser oder eine Kombination der verschiedenen Pflanzungen wählen, entscheiden Sie sich für eine Dachbegrünung im Rundum-Sorglos-Paket. Die Grundvoraussetzung für Ihre Idee und deren Realisierung sind Carports, die sich aufgrund ihrer stabilen und begehbaren Dacheigenschaften für die Begrünung eignen. Sie suchen ein grünes Areal, das pflegeleicht und anspruchslos ist? Dann werden Sie von begrünten Carportdächern begeistert und fasziniert sein.

Fordern Sie Ihr Prospekt mit Gutschein an
Video
Sehen Sie selbst, wie in wenigen Schritten aus einem unserer Bausätze ein komplettes Carport entsteht: